06.11.2018

 Eine besondere Schulinterne Lehrerfortbildung zum Thema

„Individuelle Lernbegleitung – Aspekte aus dem Lerncoaching“

Die Schulleiterin, Frau Sjölund und die Didaktische Leiterin, Frau Röhrbein-Kaske waren sehr erfreut über die Zusage für eine schulinterne Lehrerfortbildung von Herrn Nicolaisen zu dem oben genannten Themenfeld aus dem Bereich des Lerncoachings.

Herr Torsten Nicolaisen, Trainer für pädagogisches Coaching und Verfasser zahlreicher Artikel und Bücher zum Thema Lerncoaching, bildete das gesamte Kollegium der Gesamtschule Norf fort.



Prozesse im selbstgesteuerten Lernen, in der individuellen Förderung und Begabungsförderung, in Übergängen von der Grundschule zur Gesamtschule, von der Sekundarstufe I in die Oberstufe/Beruf und in der Studien- und Berufsberatung setzten professionelle Beratungsformen voraus.

Herr Nicolaisen begeisterte das Kollegium durch einen hohen Praxistransfer der vielschichtigen theoretischen Grundlagen des Lerncoachings.

An der Gesamtschule Norf nimmt jede Lehrperson durch die Unterrichtskonzeption des selbstgesteuerten Lernens auch die Rolle des Lernbegleiters ein. Die Verknüpfung der individuellen Lernbegleitung mit den bedeutendsten Aspekten aus dem Lehrcoaching war deshalb das zentrale Thema. Wichtig war der Didaktischen Leiterin, dass alle Kolleginnen und Kollegen Informationen zum Rollenverständnis, zur veränderten Haltung als Lernbegleiter_in, zur Ressourcenorientierung im Gespräch und über Möglichkeit der Gestaltung von Lernstrategien durch die Schülerinnen und Schüler erhielten.

Didaktische Leiterin

Röhrbein-Kaske

2018-11-15T19:37:41+00:00