6. Februar 2014 | Ausschnitt aus: Von Der Neusser | Kategorie: Titelthema

Anmeldungen zur weiterführenden Schule – „Damit die Wahl der Schule nicht zur Qual wird“

Der Wechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule der Sekundarstufe I sollte nicht unvorbereitet geschehen, rät die Neusser Beigeordnete und Schuldezernentin Dr. Christiane Zangs. Um aus dem sehr vielfältigen und umfassenden Angebot der Neusser Schullandschaft die passende Schule und Schulform für das eigene Kind herauszufinden, sollten Eltern möglichst viele Tage der offenen Tür nutzen und sich vor Ort die Schulen persönlich ansehen. „Stellen Sie in den Schulen viele kritische Fragen!“, fordert Christiane Zangs die Neusser Eltern auf. Der eigene Eindruck und das gemeinsame Entscheiden mit der Tochter/ dem Sohn spielen nach ihrer Erfahrung eine wichtige Rolle dabei.

weiterlesen…

2018-11-26T23:37:53+00:00