20.04.2015

Zu Gast an der Gesamtschule in Norf

Anna Holfeld und ich waren heute in der Gesamtschule Norf eingeladen, um das Team der Schule in dem Prozess der Entwicklung eines neuen Leitbildes zu unterstützen. Spannend an der Gesamtschule Norf ist, dass die Schule eine Neugründung ist, die derzeit 4-zügig mit der 5. Klasse beginnt und im kommenden Jahr bereits 5-zügig nach oben aufwachsen wird. Dadurch gibt es an der Schule bereits unheimlich viel Entwicklung und “Baustellen”, die viel Beachtung, Energie und Ideenreichtum erfordern.

Das Kollegium der Schule hat heute gemeinsam mit der Schulleitung und zwei Elternvertreterinnen in einem Workshop die Basis für das neue Leitbild herausgearbeitet. Für uns war es total schön, diesen Prozess zu begleiten und viel Freude, Achtsamkeit, Aufmerksamkeit, Begeisterung, Vertrauen, Gestaltungswille, Offenheit und vor allem Herz zu erleben. Das, was heute in Norf entstanden ist, macht Mut und vor allem Lust auf Schule! Wir sind gespannt auf die weitere Ausarbeitung und Vertiefung dieser Leitbild-Basis und freuen uns über eine Schule im Aufbruch!

Autorin: Claudia Morten, Team Schule im Aufbruch

entnommen aus: https://schule-im-aufbruch.de/zu-gast-an-der-gesamtschule-in-norf/

2018-11-26T23:46:04+00:00