12.03.2020 22:30 Uhr

Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist keine Schülerin und kein Schüler positiv auf den Corona Virus getestet!



Jahrgänge 5 und 6 müssen bis zum 24.03.2020 zu Hause bleiben



Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte der Jahrgänge 5 und 6,

so eben habe ich folgende Nachricht erhalten:

Aufgrund eines nachgewiesenen Kontaktes durch Mitschüler Ihres Kindes mit einer positiv auf Coronaviren getesteten Person ergeht für Ihr Kind ein Verbot zur Teilnahme am Unterricht in der Gesamtschule Norf bis einschließlich 24.03.2020. Dieses Verbot ergeht auf Vorschlag des Gesundheitsamtes des Rhein-Kreis Neuss.

Ihr Kind ist hierdurch nicht in Quarantäne gesetzt. Es kann sich frei bewegen. Es wird jedoch seitens des Kreisgesundheitsamtes empfohlen, in den nächsten zwei Wochen den Kontakt zu anderen Menschen und Menschenansammlungen zu reduzieren. Hierzu gehören bspw. das Training im Sportverein oder die Teilnahme an Veranstaltungen etc..

Sollten bei Ihrem Kind Symptome auftreten, wie bspw. Fieber, Husten oder grippeartige Zustände, unterrichten Sie bitte das Gesundheitsamt Ihres Wohnortes. Für alle im Rhein-Kreis-Neuss Wohnenden ist dies unter 02181/6017777 möglich.

Bitte informieren Sie untereinander die Eltern der betroffenen Klassen 5 und 6.

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 dürfen nicht das Schulgebäude betreten.

Morgen Vormittag tagen das Krisenteam des Gesundheitsamtes und auch das der Schule.

Ich informiere alle Eltern umgehend über neuere Entwicklungen.

Mit freundlichen Grüßen

Saga Sjölund

Schulleiterin

2020-03-13T14:23:00+01:00