13.03.2020

Schulschließungen aller Schulen in NRW



Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich bereits aus der Presse erfahren haben, ruht in NRW der Unterricht ab Montag, d. 16.03.2020 an allen Schulen bis zu den Osterferien.

Hier die wichtigsten Informationen für Euch und Sie, wie wir an der GE Norf mit dieser Situation umgehen:

  1. Am Montag (16.03.2020) und Dienstag (17.03.2020) können Eltern aus eigener Entscheidung ihre Kinder noch zur Schule schicken. Ein Not-Betreuungsangebot findet für die Jahrgänge 7 bis 10 während der üblichen Schulzeiten statt:

Montag: 8.00 Uhr -15.35 Uhr (kein Mittagessen)

Dienstag: 8.00 Uhr – 12.35 Uhr

  1. Um eine Verbreitung des Corona Virus zu verhindern, sollen möglichst alle Kinder und Jugendlichen von der Schule fernbleiben. Bitte nutzen Sie die Notbetreuung nur in besonders begründeten Ausnahmefällen (Arbeit der Eltern in unverzichtbaren Funktionsbereichen, wie z.B. im Gesundheitswesen). Als Mutter von Kindern im Teenageralter denke ich, dass die Kinder und Jugendlichen in diesem Alter sehr gut ohne Betreuung zu Hause sein können.
  2. Die Jahrgänge 5 und 6 müssen auf Anordnung des Gesundheitsamtes zu Hause bleiben (siehe mein Schreiben vom 12.03.2020) und dürfen das in 1. genannte Betreuungsangebot NICHT wahrnehmen.
  3. Eine Betreuung durch die BEBS e.V. findet nicht statt.
  4. Das bereits gezahlte Essensgeld wird am Ende des Schuljahres erstattet.
  5. Die Informationen zum Umgang mit Klassenarbeiten und zu den Zentralen Prüfungen in Klasse 10 (ZP 10) erhalten Sie von mir in den kommenden Tagen. Sie sollen ebenfalls auf der Website des MSB (www.schulministerium.nrw.de) veröffentlicht werden.
  6. Die Schülerinnen und Schüler erhalten ab Dienstag Aufgaben von ihrer Klassenleitung per E-Mail. Über die genaue Vorgehensweise werden Sie in einer gesonderten E-Mail von mir informiert.
  7. Die Schule (Sekretariat, Schulleitung, Kollegium) ist über die üblichen Kommunikationswege erreichbar.
  8. Über die Website (www.ge-norf.de) werden Sie auf dem Laufenden gehalten.

Ich hoffe, dass unsere gelebte Gemeinschaft durch diese besondere Situation gestärkt statt geschwächt wird. ICH und DU und WIR werden diese Herausforderung solidarisch und rücksichtsvoll meistern.

Mit den besten Wünschen für Eure und Ihre Gesundheit

Saga Sjölund

Schulleiterin

2020-03-13T18:23:17+01:00