30.04.2020


Neueste Informationen der Schulleitung


Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

hier ein weiteres kurzes Update für euch und Sie:

 

  1. Schrittweise Öffnung der Schule

Wie Sie und wir aus der Presse erfahren haben, soll der Schulunterricht ab nächster Woche (voraussichtlich ab dem 7. Mai 2020) schrittweise wiederaufgenommen werden. Weitere Informationen liegen uns als Schule noch nicht vor. Ich werde euch und Sie nächste Woche über das weitere Vorgehen in Kenntnis setzen, sobald verlässliche Aussagen vorliegen und wir diese für unsere Schule umgesetzt haben. Als Schule haben wir selbstverständlich schon einen „Plan B“ erarbeitet, aber die Erfahrung der letzten Zeit hat gezeigt, dass eine zu schnelle Weitergabe der Informationen an die Eltern eher kontraproduktiv ist.

 

  1. Abschlussarbeiten für chronisch vorerkrankte Schülerinnen und Schüler

Herr Kullmann (Abteilungsleiter II) wird euch und Sie über das Prozedere für diese Schülerinnen und Schüler informieren.

 

  1. Lernen auf Distanz

Einheitlich und verbindlich geregelt an unserer Schule ist das datenschutzkonforme System „Schulmanager Online“. Hierüber wird z.B. das Unterrichtsmaterial gezielt an die Klassen und Kurse weitergegeben, Schülerlösungen eingesammelt und Rückmeldung gegeben.

Für das Lernen mittels einer Videokonferenz streben wir ebenfalls eine einheitliche und datenschutzkonforme Lösung für unsere Schule an. Dank der Initiative von unserer Lehrerin Frau Garcia Frühling ist es gelungen – in sehr guter Zusammenarbeit mit dem Schulverwaltungsamt der Stadt Neuss – innerhalb kurzer Zeit eine geeignete Videokonferenzsoftware für alle Neusser Schulen zu finden.

Zurzeit sind die Spezialisten der ITK-R dabei, die benötigten Server und Programme einzurichten. Es ist daher davon auszugehen, dass zeitnah eine Videokonferenzplattform für die Neusser Schulen zur Verfügung gestellt werden kann.

 

  1. Zusammenarbeit zwischen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Schule

Die überwiegenden Rückmeldungen, die wir von SuS – und Elternseite erhalten, sind positiv. Vielen Dank! Ich möchte an dieser Stelle trotzdem um eurer und Ihr Verständnis bitten, wenn nicht alles hundertprozentig zu eurer oder Ihrer Zufriedenheit läuft. Das Kollegium und die Schulleitung arbeiten sehr intensiv daran, allen Schülerinnen und Schülern gerecht zu werden. Bedenken Sie bitte, dass in einer Klasse viele Schülerinnen und Schüler sind, die auf diese Distanz sowohl inhaltlich sinnvoll als auch pädagogisch wertvoll betreut werden wollen und werden.

 

Trotz der derzeitigen Lage wünsche ich euch und Ihnen einen schönen 1. Mai!

 

Herzliche Grüße

Saga Sjölund

Schulleiterin

2020-04-30T16:23:32+02:00