24.06.2020

Abschlussfeier des Gründungsjahrganges

Getreu seinem Motto „Von Anfang bis Ende – Wir bleiben Legende“ wurden den Schülerinnen und Schülern des ersten Abschlussjahrganges der Gesamtschule Norf am Freitag feierlich ihre Abschlusszeugnisse überreicht.

Die nostalgischen Erinnerungen wurden bereits zu Beginn der Feier geweckt, da die Gäste der jeweiligen Klassenfeiern mit dem Video der Gründungsfeier der Schule begrüßt wurden.

Ein Blick durch das Publikum machte nur zu deutlich, dass aus kleinen Kindern verantwortungsvolle und reife „Fast“-Erwachsene geworden sind, was ein wenig Wehmut aufkommen ließ.

Frau Sjölund machte in ihrer Rede deutlich, welche wichtige Rolle der Pionierjahrgang für die Entwicklung der Gesamtschule bisher gespielt hat, sodass er – auch wenn er jetzt zum Teil die Schule verlässt – für die Zurückbleibenden als eine Legende und immer im Gedächtnis bleiben wird.

Herr Kullmann sorgte mit gesammelten Anekdoten über kleine Fehltritte und vor allem die humorvollen Ausreden einzelner Schülerinnen und Schüler für Erheiterung.

Ein von Herrn Joel individuell für jede Klasse erstelltes Video, das einen Bogen zwischen Bildern aus der Anfangszeit und Bildern der Abschlussfahrten schlug, ließ viele schöne Erinnerungen aufkeimen und brachte sowohl herzhaftes Lachen als auch die ein oder andere Träne hervor. Denn auch wenn man vorher wusste, dass es Zeit war voneinander Abschied zu nehmen, so wurde es dem Einen oder Anderen in dem Moment wohl erst wirklich bewusst, dass es ab jetzt nicht mehr so werden würde, wie es in den letzten 6 Jahren gewesen war.

Um es mit Max Giesinger zu sagen: „Weil ein kleiner Schritt alles ändern kann, fängt hier vielleicht was Großes an“.

Wir wünschen euch alles Gute für eure Zukunft. Behaltet uns im Herzen, vollbringt Großes und bleibt Legenden, egal, ob ihr weiter in unsere Oberstufe geht oder ob ihr weiterzieht!

Katherina Braun

2020-06-24T14:44:07+02:00