• Krankmeldung

Krankmeldung2020-05-10T13:17:41+02:00


Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

diese Mitteilung informiert Sie darüber, was zu tun ist, wenn ihr Kind krank ist. Des Weiteren erfahren Sie welche Krankheiten meldepflichtig sind.

Die Downloadmöglichkeit der „Vorlage der Krankmeldung“ finden Sie am Ende des Textes.

Erkrankung Ihres Kindes

Informieren Sie uns bitte telefonisch über das Sekretariat bis spätestens 7.45 Uhr über das Fehlen Ihres Kindes und nennen Sie den Vor- und Zunamen, die Klasse und den Grund des Fehlens, wenn Sie auf den Anrufbeantworter sprechen. Informieren Sie uns bitte einmal pro Woche, wenn ihr Kind länger erkrankt ist:


Telefon: 02137/ 9975250

Gerne können Sie die Krankmeldung Ihres Kindes auf den Anrufbeantworter sprechen.



Benachrichtigung der Schule bei besonders ansteckenden Erkrankungen

Teilen Sie uns bitte umgehend mit, wenn ihr Kind an einem der unten aufgeführten Krankheiten erkrankt ist. Dies dient dem Schutz aller Kinder vor allem aber immungeschwächter Kinder an unserer Schule (lebensgefährliche Krankheitsverläufe) und schwangeren Mitarbeiterinnen (ungeborene Kinder können schweren Schaden nehmen):

  • Grippe (Influenza)

  • Covid-19 Virus

  • Keuchhusten

  • ansteckende Lungentuberkulose

  • Masern

  • Meningokokken-Infektion

  • Mumps

  • Ringelröteln

  • Röteln

  • Scabies (Krätze)

  • Scharlach

  • sonstige Streptococcus-Infektionen

  • Virushepatitis A, B und E

  • Windpocken

  • Ein Lausbefall ist ebenfalls meldepflichtig.



Geben Sie bitte am ersten Tag des Schulbesuchs Ihrem Kind eine schriftliche
Entschuldigung mit. Einen entsprechenden Vordruck, den Sie benutzen können,
finden Sie hier.

Downloadmöglichkeit der „Vorlage der Krankmeldung“

In der Klasse 5 wird die Entschuldigung einer Klassenlehrerin bzw. einem Klassenlehrer vorgelegt.

Ab der Klasse 6 wird die Entschuldigung, wenn das Fach Spanisch oder Französisch gewählt wurde oder im Wahlpflichtkurs ab Klasse 7, der Fachlehrerin oder dem Fachlehrer und dann einer Klassenlehrerin bzw. einem Klassenlehrer vorgelegt.



Nach oben