• Wahlpflicht

Wahlpflicht 2018-07-12T03:39:26+00:00

Die Schülerinnen und Schüler der GE Norf haben die Freiheit, nach Neigung, Interesse und Fähigkeiten am Ende der Klasse 5 (für die Belegung ab Klasse 6) eine weitere Fremdsprache oder eine intensive Forderung und Förderung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch (FuF) (s. unten) zu wählen.

Wenn die Schülerinnen und Schüler sich für FuF entschieden haben, dann
müssen sie am Ende der Klasse 6 (für die Belegung ab Klasse 7) ein Wahlpflichtfach aus dem Angebot ab Klasse 7 (s. unten) wählen.

Unser Angebot an Wahlpflichtfächern ab der Klasse 6:

Spanisch
Französisch
(perspektivisch Latein)
FuF in Deutsch, Mathematik, Englisch

Schülerinnen und Schüler, die zu diesem Zeitpunkt keine zweite Sprache wählen, haben die Möglichkeit, dies in der Jahrgangsstufe 8 oder in der Jahrgangsstufe 11 zu tun, um die Zulassung zur Absolvierung der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) zu erlangen.



Unser Angebot an Wahlpflichtfächern ab der Kasse 7:

Arbeitslehre (Technik, Wirtschaft, Hauswirtschaft)
Darstellen und Gestalten (Deutsch, Kunst, Musik, Sport)
Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik)
Informatik



Das gewählte Wahlpflichtfach stellt ein schriftliches Fach dar. Somit werden in diesen Fächern schriftliche Lernerfolgskontrollen (Klassenarbeiten) wie in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch bis einschließlich Klasse 10 geschrieben. Der Unterricht in den Wahlpflichtfächern findet in Kursen, nicht im Klassenverband oder in Akademien statt.
Die Leistungen (nicht die Wahl eines bestimmten Faches) im Wahlpflichtfach sind mitentscheidend bei der Vergabe des Schulabschlusses am Ende der Sekundarstufe I.

Im zweiten Halbjahr jedes Schuljahres findet stets ein Informationsabend für die Erziehungsberechtigten statt. Die Schülerinnen und Schüler werden ebenfalls ausführlich über die Inhalte und Möglichkeiten der Wahlen informiert.