• Neuigkeiten

Startseite>News>Neuigkeiten
Neuigkeiten2018-11-24T19:05:00+01:00

Alle Neuigkeiten

22.09.2022 50-jährige Jubiläumsfeier der Städtepartnerschaft mit Châlons

22.09.2022

50-jährige Jubiläumsfeier der Städtepartnerschaft mit Châlons



Die Gesamtschule Norf, die Gesamtschule an der Erft und das Gymnasium Marienberg und das Jugendzentrum InKult feiern gemeinsam mit Jugendlichen das internationales Jubiläum zwischen Neuss und Châlons.

Gemeinsam feierten wir das 50-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit dem französischen Châlons in Frankreich.

Den Jugendlichen aus Neuss und Châlons hat der Austausch große Freude bereitet und wir glauben fest daran, dass die Städtepartnerschaft generationenübergreifend bestehen bleibt! Ein Highlight für die Schülerinnen und Schüler war eine organisierte Aktion im Jugendzentrum InKult. Hier durften Jugendliche künstlerisch kreativ werden und tauschten sich mit anderen Jugendlichen aus. Wir danken dem Vorsitzenden von Neusser Partnerschaftskomitee, Ratsherr Hakan Temel, für die Unterstützung.

Zudem freuen wir uns noch sehr, dass unser Schüler Mirac Göl im Namen der Gesamtschule Norf das Jugendprogramm mitgestalten durfte.



15.09.2022 Teilnahme unserer Medienscouts auf der Convention NRW

15.09.2022

Teilnahme unserer Medienscouts auf der Convention NRW





Unsere Medienscouts auf der Convention NRW!

Auf der diesjährigen Medienscouts Convention, die bei bestem Wetter nahe des Rheinufers in Düsseldorf stattfand, hatten die Scouts von der GE Norf die Möglichkeit, mehr als nur dabei zu sein. Chantale, Lara und Jana bekamen die Möglichkeit, vor den Augen von Bildungsministerin Dorothee Feller und mehreren Hundert Medienscouts aus ganz NRW an einer Talkrunde zum Thema „(Re)Think Social“ teilzunehmen. Darin sprachen sie mit dem Direktor der Landesanstalt für Medien, der ein klares Interesse zeigte, die Schülerinnen-Sicht zu „seinem“ Projekt kennenzulernen und ausgiebig auch auf Rückfragen und Vorschläge der Scouts antwortete.

Nach der Talkrunde zu Anfang der Veranstaltung folgten zwei Blöcke von Workshops, die den Scouts weiteres Wissen in internetrelevanten Themen boten. Anschließend zeigten sich der Influencer Aljosha Muttardi sowie Heiko Hebig, seines Zeichens Mitarbeiter bei Instagram seit der ersten Stunde, in einer weiteren Talkrunde dem Publikum und gingen auch auf interessierte Fragen der Zuschauenden ein.

Interesse zeigten darüber hinaus auch Medien aus Funk und Print, sodass die Fernsehsender RTL und Sat. 1 sowie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung Interviews mit den Norfer Scouts führten, um über den spannenden Tag berichten zu können. Hier der schöne Bericht RTLs: https://www.rtl.de/cms/medienscouts-convention-nrw-2022-in-duesseldorf-gestartet-5005291.html

Die Relevanz zur Aufklärung im Umgang mit Sozialen Medien sowie dem Internet im Ganzen sowie das großartige Engagement, das alle Medienscouts in ganz NRW an den Tag legen, sind durch den ereignisreichen Tag und nicht zuletzt das große Medieninteresse wieder einmal bewiesen.

Lange

06.09.2022 Projekttag zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung

06.09.2022

Projekttag zur

Bildung für Nachhaltige Entwicklung an der GE Norf





Energiewende 2.0

Am 02.09.2022 fand am Vormittag im 9. Jahrgang der Projekttag „Unsere Energiewende in NRW“ statt. Dieser Tag wurde vom Verein Multivision aus Hamburg geplant und umgesetzt.

Der Schwerpunkt des Tages lag auf der Energiewende und welche Ideen wir

Schüler*innen dazu haben. Wir starteten mit einem Quiz, damit wir für die darauffolgenden Gruppenarbeit gut vorbereitet waren.

In der Gruppenarbeit sollten wir Schüler*innen ein Neubaugebiet selbst planen und gestalten. Unteranderem gab es verschiedene Parteien, die unterschiedliche Standpunkte vertreten sollten, z.B. die Bürger*innen, die als Vertreter*innen keine Windräder im Wald haben wollten oder kein Kohlekraftwerk, das an das Neubaugebiet angeschlossen werden sollte.

Am Ende haben wir uns wieder alle zusammen in der Aula getroffen, um unsere Ergebnisse vorzustellen und über Kompromisse zu berichten. Herr Jürgen Scheer, Vertreter der Stadtwerke, und Herr Thorsten Siebert, Vertreter der Stadt Neuss, haben aufmerksam zugehört und gute fortschrittliche Ideen begeistert notiert und „mitgenommen“.

In einer Podiumsdiskussion haben wir diskutiert, ob unsere Ideen umsetzbar sind. Zum Abschluss durften wir viele Fragen an beide Gäste stellen, die diese sehr ausführlich beantwortet haben.

Anna-Maria Cremer

03.09.2022 Beste Gesamtschülerin in NRW beim bundesweiten Geographie-Wettbewerb

03.09.2022

Beste Gesamtschülerin in NRW beim bundesweiten Geographie-Wettbewerb



Schulsiegerin 2022 der GE Norf auf Platz 5 auf Landesebene und damit beste Gesamtschülerin in NRW!

Zum dritten Mal fand im Frühjahr dieses Jahres der bundesweite Geographie-Wettbewerb des Westermann-Verlages an unserer Schule statt.

Bereits 2020 befand sich unser Schulsieger auf Landesebene auf Platz 34.

Dieses sehr erfreuliche Ergebnis konnte Victoria Richter aus der letztjährigen 10.4 nun mit Platz 5 toppen. Ein Megaerfolg für sie, denn es bedeutet auch gleichzeitig, die beste Gesamtschülerin in NRW zu sein. Die gesamte Schulgemeinschaft gratuliert ihr herzlichst.

Unter der Federführung des Erdkundelehrers Markus Helmes startete der Wettbewerb im vergangenen Januar und Februar mit den ersten beiden Runden, als die Klassen- und Jahrgangssieger und -siegerinnen und schließlich der Schulsieger bzw. die Schulsiegerin ermittelt wurden.

Hierbei verwies Victoria bereits mit großem Vorsprung Tobias Breuer (letztjährige 10.2) und Lukas Büsges (letztjährige 7.4) auf die Plätze zwei und drei. Sie konnte somit ihren Schulsieg von 2021 wiederholen.

Eine Vorahnung hatte Markus Helmes nach Abgabe ihrer Prüfungsunterlagen für den Landessiegerwettbewerb im März, die zentral korrigiert werden. Die Fachschaft erwartete gespannt das Resultat.

Die Ergebnisse erreichten uns nun im August und sorgten für helle Freude.

Weiterhin viel Erfolg und Spaß im Fach Erdkunde, liebe Victoria.

Es grüßt herzlich die Fachschaft Gesellschaftslehre.



Schulsieger-Nordrhein-Westfalen-2022

24.08.2022 aktuelle Mitteilung der Schulleiterin

24.08.2022

aktuelle Mitteilung der Schulleiterin

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

am morgigen Donnerstag ist für die Jahrgangsstufen 5 – 10 nach der 4. Stunde hitzefrei.
Das Mittagessen wird angeboten und soll bitte auch gegessen werden.
Der Hoistener Bus fährt um 13.05 Uhr.
Die SuS der Jahrgangsstufen 5 und 6, deren Eltern bei der Anmeldung keine Zustimmung für ein früheres Verlassen der Schule gegeben haben, müssen in der Schule bleiben.
Alternativ können Sie die schriftliche Zustimmung noch morgen früh Ihren Kindern mitgeben.

Herzliche Grüße
Saga Sjölund
Schulleiterin

Nach oben