• Neuigkeiten

Startseite>News>Neuigkeiten
Neuigkeiten2018-11-24T19:05:00+01:00

Alle Neuigkeiten

27.03.2020 Information zu ZAP 10

27.03.2020

Information zu ZAP 10



Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Terminierung der Abschlussprüfungen wird angepasst: Der Beginn der Zentralen Prüfungen in Klasse 10 (ZP10) in den Fächern Mathematik, Englisch und Deutsch an Haupt-, Real-, Sekundar-und Gesamtschulen werden in diesem Schuljahr um fünf Tage verschoben.

Die Prüfungen beginnen demnach am 12. Mai 2020.

Für die Landesregierung ist entscheidend, dass alle schulischen Prüfungen, die in den kommenden Wochen anstehen, selbstverständlich unter strenger Berücksichtigung der Vorgaben des Infektionsschutzes stattfinden. „Für die Prüfungen werden wir daher selbstverständlich besondere Vorkehrungen treffen, um die Gesundheit der Prüflinge und der betreuenden Lehrkräfte zu schützen.

Wir werden hierfür Vorgaben zusammen mit dem Gesundheitsministerium, den Schulträgern und mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Medizin erarbeiten und diese verbindlich festlegen. Die Empfehlungen dieser Fachleute sind die Richtschnur für unser Handeln“, so Ministerin Gebauer.

Sobald die Modalitäten feststehen, werde ich Sie umgehend informieren.

Herzliche Grüße

Saga Sjölund

Schulleiterin

25.03.2020 aktuelle Informationen der Schulleiterin

25.03.2020

aktuelle Informationen der Schulleiterin



Liebe Schülerinnen und Schüler,

sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, es geht euch und Ihnen so weit gut und alle sind gesund geblieben.

Die erste Woche ohne Schule ist vorbei und mittlerweile arrangieren wir uns alle mit dieser neuen und ungewohnten Situation. Manches läuft noch nicht hundertprozentig rund, aber wir alle geben unser Bestes und die Rückmeldungen, die ich von Eltern und Kollegium erhalte, sind erfreulich.

Hier die neuesten Informationen, die ich vom MSB NRW erhalten haben:

    1. Unabhängig von der Dauer des derzeit ruhenden Schulbetriebs in diesem Schuljahr darf ich keine Schulwanderungen, Schulfahrten, Studienfahrten und internationalen Begegnungen (Schulfahrten) mehr genehmigen und muss bereits genehmigte Schulfahrten absagen.
      • Dies bedeutet für unsere Schule, dass leider auch die Klassenfahrt in Jahrgang 5 entfällt.
      • Der Wandertag am 12.06.2020 entfällt (Unterricht nach Plan).

 

  1. Ebenso sind schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten bis zum Ende des Schuljahres nicht mehr möglich, zum Beispiel der Besuch von Museen sowie kultureller oder sportlicher Veranstaltungen und weitere Projekte mit außerschulischen Partnern.

 

  1. Ferner entfallen:
    • Betriebspraktikum in Jahrgang 9: Das Praktikum wird verkürzt nach den Herbstferien (26.10.2020 – 06.11.2020) stattfinden.
    • Berufsfelderkundungstage in Jahrgang 8 entfallen (Nachholtermin: 20. + 21.08.2020)
    • Trägergestützte Berufsfelderkundungen in Jahrgang 8 entfallen ohne Ersatz.

Bitte sehen Sie zu diesem Zeitpunkt von Nachfragen zur Rückerstattung der Kosten von Klassenfahrten u.ä. ab. Sobald hierzu nähere Informationen vorliegen, werden Sie informiert.

Das STuBO Team wird euch und Sie mit genaueren Infos zu Berufsfelderkundung und Praktikum versorgen.

 

Alles Gute weiterhin!

Herzliche Grüße

Saga Sjölund

Schulleiterin

22.03.2020 Hilfe in Neuss – „Wir stehen zusammen!“

22.03.2020

Hilfe in Neuss – „Wir stehen zusammen!“



Neueste Infos

Mutter unserer Schule gründet CORONA Hilfe in Neuss:

„Wir stehen zusammen!“

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte aller Jahrgangsstufen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

bis zum Anfang der Woche erhalten Sie und ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, eine Information mit Tipps und Anregungen unserer Didaktischen Leiterin (Frau Röhrbein-Kaske) für die zu bearbeitenden Aufgaben.

Mittlerweile gibt es erste Informationen vom MSB NRW zu KAoA (z.B. betriebliche Berufsfelderkundungen, Schülerbetriebspraktika). Sobald wir die Situation abschätzen können und als Schule entschieden haben, wie wir diesbezüglich verfahren, erhalten Sie hierüber Nachricht.

Die Seite des MSB NRW stellt Ihnen umfangreiche Informationen allgemeingültiger Art zur Verfügung. Die aktualisierte FAQ-Liste finden Sie hier:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

An dieser Stelle möchte ich Ihnen eine Hilfsaktion aus Norf ans Herz legen:

Frau Natschack, Mutter eines Schülers von uns, hat diese Initiative ins Leben gerufen mit dem Ziel, Menschen, die vom Coronavirus betroffen sind und unter Quarantäne stehen, zu helfen.

https://www.facebook.com/groups/coronahilfeinneuss/

Liebe Schülerinnen und Schüler,

trotz Aufgaben von der Schule habt ihr sicherlich Zeit euch zu engagieren und unserer Leitbild zu leben: ICH und DU und WIR – gelebte Gemeinschaft.
Helft anderen Menschen und zeigt eure Solidarität, eure Hilfsbereitschaft und euer Mitgefühl. Aus persönlicher Erfahrung weiß ich, wie wichtig so eine Hilfe in dieser Zeit ist. Meine Eltern, die weit weg wohnen, sind auch in diesem Augenblick auf solche Hilfe angewiesen und sehr dankbar, dass es in ihrer Stadt ebenfalls so ein Angebot gibt.

Und bitte befolgt die Anweisung der Stadt Neuss und trefft euch nicht in großen Gruppen! Wir alle gemeinsam können so der Verbreitung des Corona Virus entgegenwirken.

Bleibt gesund und achtet auf euch!

Herzliche Grüße

Saga Sjölund

Schulleiterin

22.03.2020 neue Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte der Jahrgangsstufen 5 und 6

22.03.2020

neue Informationen für Eltern und Erziehungsberechtigte der Jahrgangsstufen 5 und 6



Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Jahrgangsstufen 5 und 6,

folgende Information des MSB NRW möchte ich Ihnen weitergeben: Ab dem 23. März 2020 wird die bestehende Regelung zur Notbetreuung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

 Änderungen und Ergänzungen ab 23. März 2020:

Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen ist das ärztliche Personal, sind Pflegekräfte und Rettungsdienste besonders belastet. Aus diesem Grund gilt für Eltern oder Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende, die in Berufen im Bereich der kritischen Infrastruktur (siehe mein Schreiben vom 16.03.2020) tätig sind, eine wichtige Erleichterung: Sie können Ihr Kind, unabhängig von der beruflichen Situation des Partners oder anderen Elternteils in die Notbetreuung geben, sofern eine Betreuung durch diese nicht gewährleistet ist. Bitte gehen Sie gemeinsam mit Ihrem Arbeitgeber verantwortungsvoll damit um und bedenken immer, dass es sich um eine Notbetreuung handelt.

Nehmen Sie diese bitte nur in Anspruch, wenn andere Lösungen ausgeschlossen sind. So tragen alle dazu bei, die sozialen Kontakte möglichst zu reduzieren.

Ebenfalls ab dem 23. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 wird ebenfalls der zeitliche Umfang der Notbetreuung ausgeweitet. Ab dann steht die Notbetreuung bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, und in den Osterferien grundsätzlich mit Ausnahme von Karfreitag bis Ostermontag zur Verfügung. Wo ein Ganztagsangebot besteht, ist ab sofort auch eine Betreuung aller Schülerinnen und Schüler bis in den Nachmittag sichergestellt. Dies gilt unabhängig davon, ob das jeweilige Kind einen Ganztagsplatz hat.

 

Über die Uhrzeiten kann ich Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen geben. Sie werden aber sicherlich den üblichen Schulzeiten angepasst.

! WICHTIG! Um ggf. die benötigte Notbetreuung zu organisieren, benötigen wir bis spätestens Donnerstag, d. 26.03.2020 10 Uhr die Rückmeldung mit der Arbeitgeberbescheinigung per E-Mail (gesamtschule-norf@stadt.neuss.de) oder per Fax (02137-9975259) von Ihnen.

Das angepasste Formular finden Sie unter diesem Link:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts.pdf

 

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Saga Sjölund

Schulleiterin

18.03.2020 E-Mail-Adressen des Kollegiums

18.03.2020

E-Mail-Adressen des Kollegiums



Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Klassenpflegschaften haben ein Verzeichnis mit den E-Mail-Adressen des Kollegiums erhalten mit der Bitte der Weiterleitung.

Die E-Mail-Adressen werden nicht auf der Website veröffentlicht, da dies zu einer vermehrten Zusendung von Spam Nachrichten führen würde.

Fragen von Ihnen oder von Ihren Kindern zu Aufgaben werden vom Kollegium beantwortet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in der derzeitigen Situation die Anfragen nicht immer sofort beantwortet werden können.

 

Herzliche Grüße

Saga Sjölund