• Fremdsprachen

>>>Fremdsprachen
Fremdsprachen 2018-10-08T01:33:52+00:00


Fremdsprachen an der GE Norf

Fremdsprachenunterricht schafft die Basis für Mehrsprachigkeit, für Verstehen und Verständigung bei Begegnungen mit Sprechern der Zielsprachen. Er hat die Aufgabe, auf zukünftige – auch berufliche – sprachliche Herausforderungen vorzubereiten.


Durch Englisch als erste Fremdsprache legt dieser Fremdsprachenunterricht bei den Schülerinnen und Schüler die Grundlage für die Entwicklung eines Sprachenbewusstseins, das die Voraussetzung für weiteres Sprachenlernen und Mehrsprachigkeit ist.


Spanisch, das von fast 400 Millionen Menschen weltweit gesprochen wird und somit Zugänge zu europäischen und außereuropäischen Kulturen gleichermaßen eröffnet, kann an der GE Norf belegt werden. Die GE Norf ist die einzige weiterführende Schule in Neuss, an der man Spanisch als 2. Fremdsprache wählen kann.


Französisch ist die Sprache unseres direkten Nachbarlandes, zu dem besonders intensive politische und wirtschaftliche Beziehungen bestehen; daher nimmt diese bedeutende Weltsprache (offizielle Arbeitssprache in den Gremien der EU, der UNO und der UNESCO sowie bei den Olympischen Spielen) auch in der Fremdsprachenfolge an der Gesamtschule Norf einen bedeutenden Platz ein.


Latein als Basissprache erleichtert das Erlernen romanischer Sprachen, erschließt in weitem Umfang Fremdwörter im Deutschen sowie die Terminologie bestimmter wissenschaftlicher Fachsprachen. Dies ist mithin für die verschiedensten Studiengänge an vielen Universitäten von großer Bedeutung und wird oft als wichtiger Bestandteil dieser Studienfächer vorausgesetzt.

An der GE Norf haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, durch den Erwerb des Latinums ein späteres Studium in dieser Hinsicht vor zu entlasten.


Sprachenfolge an der GE Norf

Die Schülerinnen und Schüler haben eine große Wahlmöglichkeit in den Sprachen: Sie können entsprechend ihrer Neigung und Stärke entweder bereits in Klasse 6 oder entsprechend später mit der 2. oder 3. Fremdsprache beginnen.


* in Vorbereitung:

ENGLISCH – Profilklasse mit bilingualen Modulen ab Klasse 5: ab dem 2. Halbjahr Mini-Sprachmodule in den Fächern Musik, Kunst, Sport, Darstellen und Gestalten


** zweite oder dritte/vierte Fremdsprache ab Klasse 11:

Die Vereinbarung der angebotenen Sprachen wird in nächster Zeit getroffen.



Fremdsprachenzertifikate an der GE Norf

In Kooperation mit dem TELC Spracheninstitut bietet die GE Norf interessierten Schülerinnen und Schüler beginnend ab dem 2.Halbjahr im Schuljahr 2018/19

den Erwerb eines lebenslang gültigen Sprachenzertifikats gemäß dem europäischen Referenzrahmen für Sprachen für die Prüfungslevel B1/B2 für das Fach Englisch an.

Hierzu belegen die betreffenden Schülerinnen und Schüler eine Arbeitsgemeinschaft, welche sie auf die im Februar/März 2020 stattfindenden schriftlichen und mündlichen Zertifikatsprüfungen vorbereiten wird.

Entsprechende Zertifikate für Französisch (TELC/DELF) und Spanisch (TELC/DELE) sind in Vorbereitung.


Schulfahrten und Ausflüge ins Ausland

Im Rahmen der Themenwoche des achten Jahrgangs der Gesamtschule Norf besuchen interessierte Schülerinnen und Schüler gemäß dem Fahrtenkonzept der Schule europäische Ziele im Ausland.  Hierbei steht eine Vielzahl von Zielen zur Auswahl, sei es nach Spanien, Frankreich oder englischsprachige Ausland. Ergänzt werden sollen diese durch Tagesausflüge ins benachbarte Ausland.